Spezialitäten

Zu 15 Prozent erfüllen die Anlagen von PKM Packaging als sogenannte Spezialitäten individuelle Kundenwünsche, die vom üblichen Standard in mehreren Punkten abweichen. Hierzu zählen Maschinen beispielsweise zur Verpackung von scharfgeschliffenen Materialien oder speziell geformten Möbelstücken.

Ein entscheidender Faktor bei der Herstellung solcher flexiblen Lösungen, die besondere Flexibilität erfordern, ist das umfassende Know-how der langjährig erfahrenen Mitarbeiter in der Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung von PKM Packaging.

Die Maschinen von PKM Packaging bestehen immer aus einem Aufrichter und werden durch die Kombination mit Grouper und eventuell Verschlie├čer und Palettierer zur (voll-)automatischen Anlage.



-- > zurück